Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

Impressionen vom Osterlauf 2015



Immerhin 6 Läufer kamen zum Osterlauf und gingen mit auf die 15km lange Strecke. Gut dass die drei von der "Mittelalter-Gruppe" doch eine andere Strecke liefen. Denn unser Streckenbestimmer heute hatte sich leicht bei der Streckenlänge verschätzt. Aus den 15 km wurden locker 20 km. Was soll´s. Es haben alle überlebt - und sich hinterher vom Osterhasen beschenken lassen. Mehr im Artikel mit Bildern.


Wie in jedem Jahr nehmen wir Rücksicht auf die Familien und verlegen das Sonntagslaufen auf den Ostermontag.

Ein kleines Osternestchen - einmal etwas anders als gewohnt. Aber auch schön!

Zum Treffpunkt um 8.30 Uhr kamen immerhin 8 Läufer-/innen. Sechs wagten sich ins "Unbekannte" auf die angekündigte 15 km Strecke. Zwei wollten dann doch lieber eine kurze, gewohnte Runde laufen.

Bei der Poikamer Brücke wartete dann noch ein Läufer auf uns - er schloß sich aber dann der "Mittelalter-Gruppe" an,  die nicht ganz so schnellen Speed drauf hatte.

 

Vorbei am Gewerbegebiet in Lengfeld  Richtung Bahnhof, dann aber links entlang der B16 führte die Strecke. Bei Alkofen hieß es dann ACHTUNG - alle über die B16 in Richtung Lengfeld. Die ersten meinten schon, daß sie Erich zum Golfplatz nach Lengfeld führen wollte. Aber weit gefehlt.

Kurz bevor die Kreisstraße Richtung Teugn erreicht war -  alles nach rechts in Richtung Wald.

Von da an ging es gefühlte 2km nur noch bergauf. Zumindest die Unterlage war weich - vom Regen noch aufgeweicht und teilweise schöner Waldboden.

Die Strecke führte die Gruppe direkt zum Keltenwall nach Untersaal.

Da staunten die Teilnehmer nicht schlecht - denn niemand war vorher je hiergewesen.

Sogar eine KZ-Gedenkstätte gäbe es dort zu besichtigen - aber das heben wir uns für nächstes Mal auf.

Dachten sich alle !!

Denn da war manchen schon klar, dass sich Erich wohl mit der Laufstreckenlänge etwas vertan haben musste. Quer durch den Wald vom Osttor des Keltenwall bis zum Brunnentor, dann runter zur Kreisstraße zwischen Untersaal und Teugn und dann der B16 entlang (Gehweg hinter den Leitplanken) nach Untersaal.Dort zeigte der Chronometer (also die super gscheite Laufuhr von manchem Läufer) schon eine Wegstrecke von 10 km an. Und zürück von Untersaal bis Bad Abbach sind es nochmal 10 km.

Alles Jammern half jetzt nichts - dann schmeckt das Mittagessen und der Prosecco zu Hause danach noch besser. Auf geht´s - meinte Erich, und entschuldigte sich dreiundzwanzigmal für seine falschen Streckenangaben. Einem Inschenör wäre das nicht passiert - Herr Vorsitzender!!

Von dort ging es auf dem Radweg über Alkofen und Lengfeld zurück zur Donaupromenade und zum Ausgangspunkt.

Mann -  das waren jetzt aber locker 20 km meinten die geschwächten Läufer-/innen.

Zudem hatte niemand was zum Trinken dabei.

Also mussten die Bonbons von Bepp und Heidi als Auffrischung herhalten.

 

Aber zurück am Ziel hatte der OSTERHASE ein paar Eier für die Teilnehmer versteckt.

Ganz hungrig aß jeder locker 2 harte Ostereier - schließlich braucht der Körper nicht nur Kohlenhydrate sondern auch Eiweiß.

 

DIE SCHMECKEN NACH DEM LANGEN LAUF HEUTE BESONDERS.

 

     FROHE OSTERN AN ALLE DIE DAHEIM AUF DER COUCH LIEGEN!!!

 

Es war trotzdem ein schöner Ostermontag.

 

Keep on running !!



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Juli :  Am 3. Theresa W., am 9. Bepp, am 20. Stefan, am 28. Anna-Sophie, am 30. Daniel F. und am 31. Birgit K. Allen herzliche Gratulation !

19. Insellauf am 19. Juli 2020            Liebe Lauffreunde des Abbacher Insellaufes! Auch wir beugen uns den "Regularien" , die derzeit immer noch gelten und "Großveranstaltungen" nicht zulassen. Auch wenn wir diese Bezeichnung für unseren "familiären" Lauf nicht so sehen. Wir sagen unseren Inselauf 2020 nicht ab, sondern behalten es uns vor, ihn im Herbst auszutragen, sofern bis dahin solche Veranstaltungen wieder erlaubt sein sollten. Wir werden rechtzeitig auf unserer Webseite und in den Medien darauf hinweisen.    Keep on running.

Trainingsbetrieb im Lauftreff läuft wieder !!

Unter Einhaltung der Handlungsempfehlungen des BLSV für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes zu Trainingszwecken, werden wir ab Donnerstag, 28.05.2020 zu den üblichen Zeiten unseren Lauftreff wieder starten.

Die Handlungsempfehlungen werden an alle Mitglieder per E-mail versandt. Die Vorstandschaft bittet um zwingende Einhaltung der Regelungen, um den gemeinsamen Lauftreff nicht zu gefährden. Natürlich ist dies auch zum Zwecke des eigenen Gesundheitsschutzes unumgänglich.

Selbstverständlich sind auch NEUE, ANFÄNGER oder INTERESSIERTE bei uns herzlich willkommen.

Keep on running !!



Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Donnerstag ab 18:30 Uhr

Sonntag ab 8:30 Uhr

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.