Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

1. Spindellauf am 12.01.2013



Sensationelles Ergebnis beim 1. Spindellauf im DEZ - mit dem hat nun wirklich niemand gerechnet - und unser Team war sogar zur Siegerehrung um 23.15 Uhr anwesend (!!)Unser Mixed Team erreichte in 1:24:55 den 3. Platz und war nur knapp 40 Sekunden vom 2. Platz weg. Unser einziger Einzelstarter Thomas Riepl auf der Halbmarathonstrecke mit 600 (!!) Höhenmeter in der Parkspindel kam mit 1:49:22 als 69.er ins Ziel. Respekt und Gratulation an unsere 4 Teilnehmer vom Lauftreff. Bilder und Informationen im ganzen Artikel.


So ging es los im DEZ - ein Aufwärmkurs für alle, die sich vor den Aussentemperaturen von - 4° C fürchteten.

 

Bevor der Startschuss fiel, gab es natürlich noch die obligatorischen "Vorher-Fotos" - keiner ahnte da noch, dass der Lauf zu einem Erfolg für das Mixed-Team wurde.

 

Thomas hatte die "Ruhe weg" vor dem Start. Um 19.55 Uhr stand er noch an, um seine Start Nummer zu bekommen, und kurz vor dem Start schob er sich noch Magnesium zwischen die Zähne und spülte mit einem kräftigen Schluck aus der Mineralwasserflasche das weiße Pulver hinunter. Um 20.30 Uhr, als fast alle Rolladen der Geschäfte unten waren, wurde der 1. Spindellauf gestartet.

 

 

Hier noch eins unserer "Vorher-Fotos" - als allen noch der "Schalk" im Gesicht anzusehen war. Irgendwie war es auch für Theresa, Erich und Jürgen als Zuschauer ein besonderes Gefühl an der "Indoor-Laufstrecke".

Hier unsere "drei von der abbacher tankstelle" - unter diesem Namen tauchen sie in der Ergebnisliste auf.

Einen besonderen "Gag" hatte sich der Veranstalter für den Start ausgedacht. Wie bei Läufen üblich, sollte ein "Begleiter" vorneweg den richtigen Weg auf der optimal ausgeschilderten Strecke im DEZ und im Aussenbereich zeigen. Als "Laufhase" - mit entsprechendem Kostüm- lief ein Deutscher Meister auf die 600 m voran. Aber nicht lange - der spätere Sieger bei den Herren Ralf Preissl hatte ihn nach einer Runde (ca. 1,5 km) bereits deutlich abgehängt.

Für die Zuschauer im Bereich der Ausstellungsfläche im Obergeschoss gab es zur Mitverfolgung des Renngeschehens verschiedene Monitore mit den laufenden Ergebnissen der einzelnen Wettbewerbe. Unser Mixed-Team lag bereits nach 1 Runde auf Platz 3, den es bis zum Ende auch behielt. Auf einem Bildschirm (siehe Bild oben) konnte man die Läufer auf der Strecke beobachten - Echt cool !!

Erich machte auch auf der Strecke einige Fotos - leider nur mit mäßiger Qualität, aber man kann trotzdem das Wichtigste erkennen.

Gabi und Peter warten in der Wechselzone auf Wolfgang.

Und da huschte er schon ins Bild und gab den Stab an Peter weiter.

Thomas drehte inzwischen "einsam" und ohne Wechselpartner seine Runden. Nach jeder Runde winkte er nur ab als die Frage kam "Ist Dir schon spindelig?"

Gabi gab ihr Bestes für das Team und holte hier nochmals alles aus sich raus. Die schwierig zu laufende Strecke mit dem Wechsel in den Aussenbereich, die Spindel hoch und dann sofort wieder runter in schnellem Schritt (Zitat "Du musstest aufpassen, dass Du in den engen Kurven bergab nicht ins Stolpern kamst"), setzte allen Läufern ziemlich zu. 2 Runden vor Schluß lag unser Team 30 Sekunden hinter einem ziemlichen jungen Team. Aber es klappte nicht mehr, auf diese schnellen "jungen Hüpfer" aufzuschließen. Was soll´s - es war auch so ein Riesenerfolg für unser Team.

Und da waren sie nun " die drei von der abbacher tankstelle" glücklich im Ziel und sichtlich stolz über ihr tolles Ergebnis. Und das konnten sie auch. Mit knapp 9 Minuten Vorsprung vor dem vierten Team holten sie sich "Bronze" beim 1.Spindellauf.

Dann gab es erst einmal eine kräftige Stärkung!

Leckeren Kuchen auch für Wolfgang !

Doch dann hieß es von Peter und Wolfgang "Komm lass uns Thomas auf seiner letzten Runde durch´s DEZ begleiten und ins Ziel "lotsen". Er war aber so fit, dass er mit einer sensationellen Zeit von 1:49:22 für die 21 km Strecke wieder einmal unter Beweis stellte, dass er zur Zeit in sehr guter Form ist.

Den Zieleinlauf genoss Thomas dann ganz alleine.

Zur Siegerehrung kamen unsere Läufer nicht mit Prosecco (der wurde kurz vorher noch ausgetrunken) aber mit einem alkoholfreien Weissbier auf das "Stockerl". Ein tolles Bild - die Abbacher mit den neuen Laufjacken nehmen freudestrahlend als 3.Sieger die Urkunde und Einkaufsgutscheine in Empfang.

 

Ein Prost auf die Sieger und auf uns !

 

Oben: Ein Siegerfoto mit allen geehrten Einzelsieger bzw. Staffel-Teams.

Das war´s mit dem Bericht vom 1.Spindellauf 2013. Nochmals unsere SIEGER !

Zum Abschied hieß es dann - "Also bis morgen früh 9.00 Uhr zum Lauftreff" .

45 Minuten locker auslaufen !

Thomas wird passen - ihm ist ein wenig "spindelig" (Anm.: Jedoch nicht vom Weizen)

Erich versprach dem Team, die Fotos noch im Anschluss auf die Webseite zu stellen. Schließlich wollen wir ja hochaktuell von diesem etwas aussergewöhnlichen Laufevent berichten.

Aus dieser "Glückslaune" heraus, wurde auch die Idee geboren, im Juni zum 3. Wälderlauf "vo Mello bis ge Schoppernou" nach Österreich zu fahren. Peter kennt sich dort aus (war als Kind mit den Eltern zum Skiurlaub in Schoppernou im Hotel ........?).

Er wird sich mal erkundigen !

Also bis heute früh zum Lauftreff !!

Keep on running



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Dezember :  Am 8. Uli, am 11. Theresa E., am 13. Thomas R. und am 21. Karin.  Allen herzliche Gratulation !

Ergebnis des monatlichen Stammtisch vom 1.12.2018

Die anwesenden Lauftreff-Mitglieder haben das Datum für die Winterwanderung mit anschließender Jahresversammlung besprochen und festgelegt.

Am Sonntag 20. Januar 2019 findet die traditionelle Winterwanderung statt. Die Details wie Abmarsch-Zeit sowie der Zielort mit Gasthaus, in dem die Mitgliederversammlung stattfindet werden vom 2.Vorstand Alfred in dieser Woche abgeklärt. Die Information an alle Mitglieder erfolgt dann per E-Mail und Bericht auf der Webseite.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.