Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

12. Crosslauf in Mainburg 7.10.2012



Das war eine (Schlamm-)Schlacht!!Bis 5 Minuten vor dem Start zum Hauptlauf über 6,4 km goss es wie aus Eimern. Somit wurden die ohnehin harten Bedingungen des Crosslaufs nochmals gesteigert. Teilweise durch dicken Schlamm bzw. ein kurzes steiles Stück nur mit kurzen festen Tritten, da es sonst zu rutschig wurde. Aber selbst diese Erfahrungen gehören nun einmal zu einem echten Crosslauf. Lieber "Waldmeisterlauf" als Wambacher-Crosslauf! Mehr im Artikel.


Bepp und Erich fuhren bei strömendem Regen zum Lauf - es gab auch keine Aussicht auf großartige Wetterbesserung. Erst für Nachmittag waren Sonnenschein prognostiziert.

Schon die Parksituation auf der engen Flustraße war ein Problem, weil selbst die Bankette aufgeweicht waren und Gefahr bestand, dass man nach dem Lauf mit dem Auto nicht mehr wegkommt.

Beim Start hatte endlich der Regen aufgehört - nass und vor allem dreckig wurden wir von dem Wasser und Matsch auf der Laufstrecke.

Mit 64 Teilnehmern im Hauptlauf plus 8 Staffelläufer über die 6,4 km war die Läufergruppe überschaubar. Doch selbst nach der ersten von  fünf zu laufenden Runden zog sich das Feld schon ziemlich auseinander. Hier zeigte sich, dass es doch ein gewisses Leistungsgefälle unter den Teilnehmern gab.

Erich, der mit 33:09 Min relativ gut unterwegs war, kam in seiner Altersklasse gerade mal auf Platz 9 von 10 Teilnehmern.

Bepp, der heute mit Schmerzen an seinem großen Zeh zu kämpfen hatte, kam in 35:35 als 4. seiner Altersklasse M65 ins Ziel. Damit hat er seinen 1.Platz in der Altersklassenwertung des Landkreis Laufcup noch verteidigen können.

Das tolle Läuferbuffet mit Tee oder Wasser, Kuchen und viel Obst konnten die beiden Teilnehmer aus Bad Abbach aber nicht richtig geniessen, da es keine Duschmöglichkeit oder Umkleiden vor Ort gab und sie lieber zum Duschen nach Hause wollten.

Auf jeden Fall ein Lob den Organisatoren, die alles dafür unternahmen, dass die Veranstaltung erfolgreich verlaufen konnte. Bemerkenswert war vor allem eine Gruppe Feuerwehrmänner-/frauen von der FF Haunwöhr, die als Staffel teilnahmen und in voller Feuerwehr-Montur den Lauf absolvierten. Respekt !!

 

 

Keep on running !



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Februar :  Am 9. Ute, am 15. Christine, am 18. Daniel und am 20. Jürgen K.  Allen herzliche Gratulation !

Achtung Änderung !

Die Siegerehrung für den 10. Landkreis Laufcup 2018 am 8. März 2018 findet nicht im TSV Vereinsheim auf der Freizeitinsel in Bad Abbach sondern im Insel-Cafe beim Campingplatz Bad Abbach auf der Freizeitinsel statt.

Wir bitten um Beachtung !

Vereinsausflug 2019 mit Teilnahme am Achenseelauf 8.9.2019

Beim Stammtisch wurden die Planungen der Mitgliederversammlung bereits konkretisiert. Um nach geeigneten Quartieren zu suchen, sollten sich die interessierten Mitglieder bei der Vorstandschaft (Alfred oder Erich) melden. Teilnahme am Achenseelauf (Einzelstart oder in einer Zweier-Staffel) ist nicht zwingend erforderlich aber natürlich möglich. Geplant sind 2 Übernachtungen. Gemeinsame Abfahrt am Freitag 6.9. früher Nachmittag. Rückkehr am Sonntagabend. Natürlich ist die Teilnahme der Partner-innen bzw. Kinder auch erwünscht.

Fahrt erfolgt mit PKWs und/oder Kleinbus. Nähere Informationen ergehen an alle Mitglieder mit einer E-Mail.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.