Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

13. Crosslauf in Mainburg am 29.09.2013



Bei trockenener, aber kühler Witterung starteten heute 59 Teilnehmer beim Crosslauf. Ein starker Wind blies diesesmal den "Unerschrockenen" um die Ohren - aber das war allemal besser als die "Regen - Schlammschlacht" im vorigen Jahr. Mit insgesamt 6 Teilnehmern unseres Lauftreff waren wir ganz gut vertreten - im Vorjahr waren es nur Zwei, die sich an die "selektive" Strecke wagten. Den 3.Platz bei den Frauen erreichte Gabi. Mehr im Artikel.


Hier im Bild der schwierigste Streckenabschnitt des Crosslaufes - eine "gefühlte Steigung" mit 50% , die jedoch relativ kurz aber doch schmerzhaft ist.

 

Auch für die Veranstalter ist dieser Crosslauf nicht ganz leicht - schrecken doch viele Läufer-/innen schon bei dem Gedanken an "Crosslaufen" vor einer Teilnahme zurück.

Wechselnde Untergründe zwischen Wald- Wiesen und Schotterböden und dann diese eine extreme Steigung. Die Bemerkungen zur Strecke einiger Teilnehmer gingen von "selektiver Strecke" bis zu "Wie ein Hamster fünfmal im Kreis laufen".

 

Wir hatten trotzdem Spaß an der Veranstaltung - wenn es auch ein wenig an Stimmung im Start-Zielbereich und auf der Strecke fehlt.

Vielleicht könnte man ja mit Musik und Moderation bei den Läufen (eine Lautsprecheranlage wäre sicher nicht schlecht anstelle eines Megaphons bei der Siegerehrung für die Kinder) für etwas Neuerung im nächsten Jahr sorgen.

 

Unser "Gruber-Trio" war heute wieder sehr erfolgreich. Als Drittplatzierter beim 800 m Lauf der Schüler D wurde Christian in 3:23 Min. nur ganz knapp von zwei anderen geschlagen. Jedoch gelang ihm mit diesem Lauf seine Führung in der Laufcup-Wertung auszubauen, so daß er auch beim Abschlussrennen am Silvestertag in Sandharlanden nicht mehr eingeholt werden kann. Gratulation unserem Besten bei den 8- und 9-jährigen Schüler.

Anmerkung der Redaktion:  Wir haben keinen Hauptsponsor für den wir hier versteckte Werbung machen - das war der Altersklassenpreis für die Kinder !!

 

In der Schülerklasse B (12 und 13 Jahre) gelang es Daniel heute, den Führenden seiner Altersklasse im Laufcup zu schlagen. In 3:03 Min. lief er 3 Sekunden vor ihm ins Ziel und kam damit wie sein Bruder auf den 3.Platz in der heutigen Altersklassenwertung. Gratulation auch an ihn, der damit seinen 2. Platz seiner Altersklasse im Laufcup ebenfalls verteidigte.

Hier posiert Daniel für das Siegerfoto.

 

Der "Dritte im Bunde der Brüder Gruber" konnte heute leider wegen einer wichtigen kirchlichen Veranstaltung nicht an den Start gehen. Somit waren für ihn keine Altersklassenpunkte zu ergattern, womit er am Drittplatzierten in seiner Schülerklasse B vorbeiziehen hätte können, da dieser heute auch nicht am Start war. Beim letzten Wertungslauf in Sandharlanden ist aber noch Gelegenheit dazu.

 

Der Papa unserer beiden Jüngsten war beim Hauptlauf über 6400 m ebenfalls heute in sehr guter Verfassung. Über die 10km letzte Woche in Riedenburg musste er sich Thomas Riepl geschlagen geben - aber heute ließ ihm Stefan in 28:54 Min. keine Chance und war somit 2. in der AK M40.

Bild oben: Da laufen die beiden noch einträchtig neben her. (Foto: Thomas Bald,Lauftreffleiter in Riedenburg)

Hier hatte Stefan kurz vorm erneuten Anstieg Thomas bereits überholt und ließ ihn im Verlauf des Rennen nicht mehr an ihm vorbei.

Auf der ersten Runde lag Thomas noch in Front und lachte locker in die Kamera - Dank an Christian und Daniel für die heutigen Fotos.

Thomas, der kurzentschlossen als Nachmelder beim Lauf antrat, kam in sehr guten 29:06 Min. als Dritter in der AK M40 ins Ziel.

Lag es am Tee und Kuchen, den er hier noch schnell knapp 30 Minuten vor dem Start als (1. oder 2.??)Frühstück zu sich nahm? Nach dem Lauf meinter er "Das war heute mein Trainingslauf für den Marathon - denn am 13.10. will er in München am Marathon teilnehmen." 

 

Für eine weitere positive Überraschung sorgte heute Gabi - als einzige weibliche Teilnehmerin aus unserem Lauftreff. Obwohl sie bei der Anfahrt leichte Schwierigkeiten hatte den Veranstaltungsort mitten im Wald zu finden, ging sie hochmotiviert in das Rennen, an dem diesesmal nur 12 Frauen teilnahmen. Doch das soll ihre tolle Laufleistung nicht schmälern, denn sie lief in 29:59 Min. als dritte Frau ins Ziel und erreichte in ihrer AK W45 mit deutlichem Abstand zur Zweitplatzierten den ersten Platz.

Gratulation für Gabi, die damit wichtige Punkte für die Laufcup-Wertung einstreichen konnte.

Gabi beim Zieleinauf (oben) und auf der Strecke (unten)

 

Für Erich war der Lauf heute ganz besonders hart. Er fühlte sich nicht besonders gut, doch kneifen galt heute nicht - auch wenn er "lieber Waldmeisterlauf (bzw. Waldmeisterbrause!!) als Wambachtal-Crosslauf mag".

"Sch.... (öner) Berg - Gott sei Dank war das die letzte Runde"

Mit seiner diesjährigen Laufzeit von 34:01 Min. blieb er eine Minute über seiner Vorjahres-Laufzeit.

Dieses Foto (aufgenommen ebenfalls von Thomas Bald) kann man ja noch zeigen - das muß wohl beim ersten "Anstieg" gewesen sein.

 

Nachdem in seiner Altersklasse M50 heute nur zwei an den Start gingen, sammelte auch er ganz wichtige Punkte für die Altersklassenwertung beim Laufcup. Somit hat er heute seinen 3.Platz bei der Laufcupwertung verteidigt und könnte mit einer guten Platzierung beim Silvesterlauf in Sandharlanden erstmals in dieser Laufcup-Wertung auf das Siegerpodest kommen. 

Falls nicht - es wäre ihm auch egal.

 

Allen Teilnehmern gratulieren wir nochmals zu ihren Ergebnissen und wünschen ein gute Erholungsphase bis zum Silvesterlauf in Sandharlanden.

 

Hier noch ein "Siegerfoto" im Zielbereich von unseren drei "Schnellsten".

 

 

Keep on running !



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Dezember :  Am 8. Uli, am 11. Theresa E., am 13. Thomas R. und am 21. Karin.  Allen herzliche Gratulation !

Ergebnis des monatlichen Stammtisch vom 1.12.2018

Die anwesenden Lauftreff-Mitglieder haben das Datum für die Winterwanderung mit anschließender Jahresversammlung besprochen und festgelegt.

Am Sonntag 20. Januar 2019 findet die traditionelle Winterwanderung statt. Die Details wie Abmarsch-Zeit sowie der Zielort mit Gasthaus, in dem die Mitgliederversammlung stattfindet werden vom 2.Vorstand Alfred in dieser Woche abgeklärt. Die Information an alle Mitglieder erfolgt dann per E-Mail und Bericht auf der Webseite.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.