Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

18. Waldmeisterlauf in Painten am 25.09.2016



Mit 4 Kindern und 5 Erwachsenen unseres Lauftreff beteiligten wir uns am Crosslauf der SG Painten. Auch wenn nur "Bointerer" zum Waldmeister gekürt werden können, so haben doch die Abbacher trotzdem eine recht gute Figur abgegeben und standen mehrere Male auf dem Stockerl. Bei herrlichem Spätsommerwetter war es manchen Läufer-/innen fast etwas zu heiss. Wie es unseren Teilnehmern erging, erfahrt ihr im Bericht mit Bildern.


 

18. WALDMEISTERLAUF IN PAINTEN -  GRATULATION ZU DEN GUTEN PLATZIERUNGEN !

4 Zweitplatzierte und 3 Drittplatzierte kamen vom Lauftreff Bad Abbach !

Unsere erfolgreichen Teilnehmer an diesem "harten" Lauf. Auf dem Bild fehlen Luca, Katharina, Emma und Jakob.

Sportliche Ergebnisse im Überblick:

Schülerläufe:               Platzierung AK       Laufzeit

Emma Schneider          8.   WSD               13:11 min.

Katharina Riepl             2.   WSD               10:23 min.

Jakob Schneider           3.   MSC               10:00 min.

 

Luca Pinter                    3.  MSA                  7:27 min.

 

Hauptlauf (Waldmeisterlauf)

Marina Markheim          2.  W35                 45:38 min.

Sandra Kumpfmüller     2.  W40                 52:28 min.

Heidi Riedel                  2.  W45                 46:10 min.

 

Daniel Pinter                 9.  M40                 53:46 min.

Bepp Scherl                  3.  M65                 48:04 min.

 

Unsere Läufer-/innen beschreiben den Lauf so :

Grundsätzlich bleibt der Spruch aus den Vorjahren bestehen:

"Lieber eine Waldmeister-Brause als Waldmeister-Lauf" - aber das bezieht sich einfach wirklich nur auf den Schwierigkeitsgrad des Laufes und nicht auf die Organisatoren. Denn der familiäre Charakter des Lauftages bei der SG Painten ist ganz toll - aber der Lauf einfach für uns "Donauland-Flachlandläufer" etwas schwierig.

Bei strahlendem Sonnenschein (fürs Laufen am Nachmittag fast ein wenig zu heiss !!) fuhren wir mit Bepp eigentlich rechtzeitig nach Painten. Aber (immer diese Baustellen!) bedingt durch eine Umleitung brauchten wir doch fast 45 Minuten zum Sportgelände.

Dort hieß es: "Jetzt aber Zack-Zack-Zack."

Nachmeldung - Startnummer in Empfang nehmen - schnell umziehen - schnell ein "Vorher-Foto" (siehe oben) schiessen und dann noch schnell die Muskeln aufwärmen.

 

"Mann - warum tun wir uns das schon wieder an !" Dann auch noch eine andere Strecke als sonst laufen. Ja hört das denn gar nicht auf.

Und vor dem Start dann aber noch mal schnell auf die Toilette - unterwegs ist es auf dem freien Feld etwas schwierig.

Ausnahmsweise ist diesesmal Bepp rechtzeitig an der Startlinie. Dann kann´s los gehen.

Marina wollte es heute wissen und flog davon wie ein Engel - bei ihrer Haarpracht ist das ja auch nicht anders zu vermuten. Heidi hinterher um sich nicht abhängen zu lassen. Dafür liessen es Sandra, Daniel und Bepp etwas lockerer angehen.

"Sollen die beiden sich richtig abstrampeln - wir kommen auch ins Ziel"

So war es dann auch.

Bei der Siegerehrung wunderten wir uns allerdings, als Marina und Heidi plötzlich jeweils als Erste ihrer Altersklasse geehrt wurden. Was sich später als falsch herausstellte, weil im PC ein "Wurm" war und etwas mit den Nachmeldern durcheinander brachte.

"Och - ich wollte doch Erste bleiben" - schien Marina traurig zu denken.

"Macht mir gar nix aus - meinen Preis behalt ich einfach, und die Urkunde lass ich mir vom Bointerer Waldmeister Lehmann höchst persönlich abändern." Natürlich mit persönlicher Ergänzung !

Links Sandra: " Und ich bin wirklich Zweite. Wow, hätte ich nicht gedacht- denn ich glaube Crosslauf ist wirklich nichts für mich."

"I brauch koa Urkundn und koan Preis. Hauptsach is, i kriag wieda an guadn Kuacha."

Sprachs und versorgte alle mit einem Extra Stückerl von der feinen Kuchentheke.

Vor der Heimfahrt haben wir jedoch trotzdem noch ein Bild schiessen müssen mit den Urkunden. Bei genauem Hinsehen haben wir nämlich festgestellt, dass das Urkundenfoto vom Waldmeisterlauf 2015 stammt - und Erich bzw Bepp sind darauf zu erkennen. Sophia hatte sich versteckt und war deshalb nicht zu sehen.

 

Und was gehört zum Abschluß des 18. Waldmeisterlaufes noch dazu ?

 


 

       Jaaah.  Unsere beliebte Waldmeister-Brause. Sogar Marina hat erstmals einen "Schluck" probiert.

 

Insgesamt gesehen hatten wir einen schönen "Lauf-Tag" in Painten und freuen uns schon auf den Crosslauf am nächsten Samstag bei den Mainburgern. Das Wetter soll noch schön bleiben - also wir sehen uns dann in Mainburg.

 

Keep on running !



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Dezember :  Am 8. Uli, am 11. Theresa E., am 13. Thomas R. und am 21. Karin.  Allen herzliche Gratulation !

Ergebnis des monatlichen Stammtisch vom 1.12.2018

Die anwesenden Lauftreff-Mitglieder haben das Datum für die Winterwanderung mit anschließender Jahresversammlung besprochen und festgelegt.

Am Sonntag 20. Januar 2019 findet die traditionelle Winterwanderung statt. Die Details wie Abmarsch-Zeit sowie der Zielort mit Gasthaus, in dem die Mitgliederversammlung stattfindet werden vom 2.Vorstand Alfred in dieser Woche abgeklärt. Die Information an alle Mitglieder erfolgt dann per E-Mail und Bericht auf der Webseite.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.