Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

3. Volksfestlauf in Kelheim



Beim 2. Wertungslauf im Landkreis Laufcup haben die Teilnehmer unseres Lauftreff ganz schön "abgeräumt" und gingen sehr erfolgreich bei dem Schüler-Jugendlauf über 2000m sowie beim Hauptlauf über 10 km an den Start. Bei wieder einmal höheren Temperaturen wurde es allen Teilnehmern ziemlich heiss. Besonders beim Jugendlauf, der ganz knapp von Luca aus dem Lauftreff gewonnen wurde. Mehr im Artikel.


Luca Pinter von unserem Lauftreff wird Sieger beim Schüler/Jugendlauf über 2km.

Nach einem harten Zweikampf kurz vor der Ziellinie behielt Luca die Nase mit 1,3 Sekunden Vorsprung vorne und gewinnt den 3.Volksfestlauf für Schüler und Jugendliche in Kelheim. Ganz knapp geschlagen geben musste sich Daniel Schöner vom Sommerbiathlon Team aus Peising.

Mit Sebastian Schöner auf Platz 3 und Johannes Zierl auf Platz 4 der Schüler-Klasse A stellten die Peisinger aber eine erfolgreiche Mannschaft.

Jedoch auf Platz 5 positionierte sich als zweiter Läufer unserer Jugend-Mannschaft Felix Riepl.  Gratulation an beide erfolgreichen Läufer beim Jugendlauf.

 

Das Siegerpodest in der Altersklasse Schülerinnen C hätte Katharina Riepl bei der Siegerehrung im Festzelt vor mehreren Hundert Gästen besteigen können - wenn sie noch zur Siegerehrung hätte bleiben können. Mit einem komfortablen Vorsprung von 8 Sekunden auf die Zweitplatzierte ihrer Altersgruppe war sie erneut erfolgreich.

Auf den 6.Platz in der gleichen AK (Altersklasse) kam Emma Schneider vom Lauftreff.

 

Emma´s großer Bruder Jakob erzielte in der Klasse Schüler C Platz 4 und verfehlte damit das Siegerpodest bei der Siegerehrung.

Mit insgesamt 42 Läufer-/innen gingen bei dieser Wertung trotz Ferien und hohen Temperaturen erfreulicherweise viele junge Läufer-/innen an den Start.

 

Verena läuft in neuer persönlicher Bestzeit auf Platz 2 der AK W 35

Sie hatte dafür trainiert und trainiert - nach ausgeklügeltem Trainingsplan ihres früheren Lauftrainers aus der Heimat - und erzielte eine Punktlandung.

Ziel war es eine 4:45 er Zeit für den km zu laufen. Mit 47:31 Min. für die 10 km war sie exakt im Plan - war aber ziemlich verwirrt und völlig ausgepumpt im Ziel angekommen.

"Da habe ich mich heute wohl ein wenig übernommen" schnappte sie ein paar Minuten nach dem Lauf immer noch nach Luft und war jedoch überglücklich, endlich eine neue Bestzeit bei einem 10km-Rennen zu laufen. Auch wenn die Strecke nicht amtlich vermessen ist und streng genommen auch nicht als "bestlistentauglich" analog der Leichtathletik-Statuten gilt, war es doch ein sehr guter Leistungsbeweis nach ihrem wochenlangen Training.

Na dann Prost - das hast du dir heute wirklich verdient !

 

Mit Marina hatte sich jedoch eine zweite Läuferin von uns in dieser AK behauptet und stieg als Drittplatzierte auf das Siegerpodest. Ihre Laufzeit betrug respektable 50:50 Minuten.

Gratulation unseren beiden erfolgreichen Teilnehmerinnen, die sich natürlich über ihre Platzierungen und das gewonnene Six-Pack Bier freuten.

 

In der Altersklasse W45 stellte aber auch Heidi wieder einmal ihre Fitness unter Beweis. Zusammen mit Verena und Marina hatte sie auch ein wenig beim Tempotraining an der Termpohärte "gearbeitet" und sie finishte glücklich - aber ebenso fertig wie Verena - in 49:38 Minuten und blieb damit unter der 50-er Schallmauer. Auch sie konnte ein Six-Pack Bier mit nach Hause tragen.

 

Für unsere beiden teilnehmenden Männer reichte es heute nicht fürs Siegerpodest in ihren Altersklassen.

Bepp "schnupperte" zwar ein paar Mal an den 3. Platz in der AK 65 heran, aber zum Überholen seines Sportfreundes Kurt aus Riedenburg auf der Laufstrecke reichte auch diesesmal die Kondition und Kraft nicht aus. Jedesmal wenn er am Kurt dran war, entwischte der ihm wieder. Doch mit der Laufzeit von 52:55 Minuten blieb er heute noch deutlich vor Erich, der sich momentan nach seiner monatelangen Achillessehnenverletzung erst noch im Aufbautraining befindet. Mit seiner Laufzeit von 56:29 Minuten belegte er in der AK M55 immerhin den 6.Platz.

 

Nochmals allen herzliche Gratulation für die erfolgreiche Teilnahme in Kelheim.

 

Aussergewöhnlich beim diesjährigen Volksfestlauf war zweifelsohne das Interview von Armin Wolf (Sportreporter bei Charivari) mit dem Olympioniken Phillip Pflieger aus Regensburg. Phillip, den die Abbacher eine Woche vorher noch beim Sonntags-Lauf auf der Strecke trafen, wird am nächsten Samstag den Marathon bei den Olympischen Spielen in RIO absolvieren. Er sprach davon, dass er überglücklich , vollkommen fit  und ganz stolz über seine Qualifikation für dieses Rennen sei. "Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung" und es sei eine grosse Ehre, für Deutschland beim Marathon-Lauf bei der Olympiade dabei zu sein.

Wir wünschen dem sympathischen Sportler ganz viel Glück und Erfolg nächste Woche.

 

Waldmeisterlauf in Painten am 25. September

Abschließend noch ein Aufruf an alle Lauftreff-Teilnehmer, die sich fit fühlen und nach der Sommerpause und dem MZ-Landkreislauf vom 17.9. eine Herausforderung suchen.

Bitte meldet euch doch für den Waldmeisterlauf in Painten am 25. September beim 1.Vorsitzenden an. Er übernimmt wieder die Sammelmeldung und die Startgebühren übernimmt der Lauftreff, da es sich um einen Wertungslauf in der Landkreis-Laufcup Serie handelt.

Das gilt natürlich auch für alle Kinder unsere Kinder-Lauftreff, die am Insellauf in Bad Abbach teilgenommen haben.

 

Schöne Ferien und

 

Keep on running !!



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Dezember :  Am 8. Uli, am 11. Theresa E., am 13. Thomas R. und am 21. Karin.  Allen herzliche Gratulation !

Ergebnis des monatlichen Stammtisch vom 1.12.2018

Die anwesenden Lauftreff-Mitglieder haben das Datum für die Winterwanderung mit anschließender Jahresversammlung besprochen und festgelegt.

Am Sonntag 20. Januar 2019 findet die traditionelle Winterwanderung statt. Die Details wie Abmarsch-Zeit sowie der Zielort mit Gasthaus, in dem die Mitgliederversammlung stattfindet werden vom 2.Vorstand Alfred in dieser Woche abgeklärt. Die Information an alle Mitglieder erfolgt dann per E-Mail und Bericht auf der Webseite.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.