Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

33. Nachtmarsch der Reservisten Bad Abbach



Unser Lauftreff-Team - bestehend aus Heidi, Alfred und Erich - hat insgesamt hervorragend mit dem 2.Platz abgeschnitten - jedoch den 3. Sieg in Folge bei dieser Veranstaltung verpasst. Sei´s drum ! Das diesjährige Siegerteam feierte euphorisch, glaubten die drei Damen doch, sie hätten wie in den Vorjahren keine Chance gegen den Lauftreff. Mehr im Artikel.


 

 

 

Durch eine fulminante Laufleistung hatte sich unser Team nach schwachem Abschneiden beim Geschlicklichkeitsspiel von einem Mittelplatz in der Endwertung doch noch auf den 2.Platz geschoben. Als das Lauftreff-Team zum 2.Sieger gekürt werden sollte, brandete Jubel bei den drei Damen der FW-Gruppe auf, wußten diese doch ab diesem Zeitpunkt, dass sie in diesem Jahr den Wanderpokal und zwei (?) weitere Pokale als Siegergruppe in Empfang nehmen durften.

 

 

Unser Team sah es ganz sportlich - dabei sein war alles und mit der Laufzeit von 42 Min. für die 9km lange Strecke vom Sportheim Oberndorf bis zum neuen Sportplatz in Matting und wieder zurück, waren unsere drei sehr zufrieden.

Schließlich hatte niemand bis dahin auch nur annähernd solche Zeiten im Training gelaufen - und für Erich war das Tempo der beiden "jüngeren" schon leicht über dem "Anschlag".

 

 

In Läuferkreisen würde man sagen, "er ist über seine Verhältnisse immer im anaeroben Bereich gelaufen". Doch auf den letzten beiden Kilometern warteten die beiden "Schnellen" immer wieder , denn die Zeitnahme erfolgte, wenn der dritte Läufer am Ziel ankam.

 

"Du kannst ja nicht überall gut sein" - lautete einer der Aufmunterungsversuche während des Laufen- "schließlich bist du ja unser Rätselkönig". Doch das stimmte an diesem Abend auch nicht ganz. Die diesjährigen Fragen der Reservisten gingen teilweise ins "Eingemachte" und mit den 5 Minuten Vorgabe für die Beantwortung von 15 Fragen hatten alle 18 teilnehmenden Teams so ihre Probleme.

Die Frage nach den Vor- und Nachnamen der Begründer einer Stiftung in Bad Abbach gehörte mit Abstand zu den leichtesten Fragen. Aber - es machte Spaß, wenngleich sich deshalb die gesamte Veranstaltung bis spät in die Nacht hinzog.

Beginn war 19.00 Uhr - und unser Team mit der Nr. 18 konnte erst um 21. Uhr 25 auf die Strecke zum Laufen -  denn solange zogen sich Frage- und Geschlicklichkeitsspiel in die Länge.

Beim Geschicklichkeitsspiel mussten 10 Wattekugeln ohne Mithilfe der Hände (nur durch die Nase) aufgenommen, weitergegeben zur nächsten "Nase" und über die dritte Nase zurück in die Schüssel befördert werden. Durch "Eincremen" der Nase konnte ein gewisser "Klebeeffekt" erzielt werden - der bei zuviel an Creme natürlich das Gegenteil bewirkte. Da hatten unsere drei "Nasen" - ähh Läufer - es wohl zu kompliziert gesehen. Mit 4:30 Min. waren sie da am längsten beschäftigt (zum Vergleich: eine Gruppe schaffte diese Aufgabe in 1:40 Min.) und fielen deshalb in der Zwischenwertung nach der zweiten Aufgabe weit zurück.

Vor lauter Schreck hatten die drei dann auch noch vergessen, das "Schauspiel" für die Berichterstattung zu fotografieren. Besser so - denn das war wohl nichts für die Nachwelt.

 

Nachdem ja in Kürze Kommunalwahl ist, haben natürlich diesesmal mehr "politische" Teams teilgenommen als sonst üblich. Unserem Team gelang es dabei, schon vor dem Wendepunkt "die Zukunft zu überholen", damit das Lauftreff-Team "nicht von der Vergangenheit eingeholt wird". Schöner Spruch - oder ?

 

 

 

 

 

 

 

Ein paar Fotos -  Vorher/Nachher - gibt es schon, die in Kürze hier veröffentlicht werden.

Zur Siegerehrung gehörte ausserdem eine gute Brotzeit im Oberndorfer Sportheim zum Abschluss des vergnüglichen Abends.

 

 

 

 

 

 

 

 

HIER SITZEN UNSERE 2. SIEGER - MIT WUSCHELIGEN  HAAREN UND SAUBEREN NASEN.

Den Siegerpokal füllten die drei anschließend - natürlich - mit Prosecco !

 

 

 

Ein Dank und Lob der Reservistenkameradschaft sowie herzliche Gratulation wieder einmal für die gelungene Organisation.

 

Keep on running !

 

Zur Dokumentation:

Die offizielle Siegerurkunde mit allen wichtigen Daten.



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Dezember :  Am 8. Uli, am 11. Theresa E., am 13. Thomas R. und am 21. Karin.  Allen herzliche Gratulation !

Ergebnis des monatlichen Stammtisch vom 1.12.2018

Die anwesenden Lauftreff-Mitglieder haben das Datum für die Winterwanderung mit anschließender Jahresversammlung besprochen und festgelegt.

Am Sonntag 20. Januar 2019 findet die traditionelle Winterwanderung statt. Die Details wie Abmarsch-Zeit sowie der Zielort mit Gasthaus, in dem die Mitgliederversammlung stattfindet werden vom 2.Vorstand Alfred in dieser Woche abgeklärt. Die Information an alle Mitglieder erfolgt dann per E-Mail und Bericht auf der Webseite.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.