Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

Neues aus dem Neueinsteiger-Lauftreff vom Sonntag 8.7.2012



9 Teilnehmer und Heinz als Betreuer begaben sich heute auf einen kleinen Rundkurs entlang der Donau(promenade) und durch den Kurpark. Aufgrund der doch schon hohen Temperaturen am frühen Morgen wählte Heinz einen schönen Kurs mit viel Schatten. Hier ein kleines "Trainingsprotokoll" für die Neueinsteiger - die sich alle nach 5 Wochen gemeinsamem Lauftraining sehr gut halten !


Nach alter Lauftreff-Regel wurde bis 2 Minuten nach offiziellem Trainingsbeginn auf etwaige "Nachzügler" gewartet. Dann rief aber auch schon Heinz zum Beginn und meinte " Ratschen könnt ihr dann während des Laufes noch genügend". Alle erwarteten nun ein kurzes Aufwärm-Programm - doch Heinz hatte sich diesesmal etwas anderes ausgedacht.

Die erste Laufeinheit dauerte 4:45 Min. mit einem gemütlichen Lauftempo 8:13 min./km. Dann folgte eine Gehpause von 1:45 min. Die Unterhaltung während des Laufen funktionierte einwandfrei - die neuesten Neuigkeiten in und um Bad Abbach konnten ausgetauscht werden.

Die nächste Laufstrecke entlang des Weges direkt an der Donau dauerte 4:25 min(Tempo 8:00/km). Die Gehpause mit 2:40 war dann unbeabsichtigt lange - lag an der Unterhaltung !!

Im schattigen Bereich an der "alten Donaupromenade" folgte dann das von Heinz angekündigte "Aufwärmprogramm" für die Muskeln. Erst im Hopserlauf für 40 m , dann Seitwärtslaufen ohne Überkreuzen und ebenso mit Überkreuzen der Beine als Koordinationsübung.

Selbst hier klappte die "ausgedachte" Choreographie für den Leukämielauf - ist aber auf jeden Fall noch verbesserungswürdig - meinte eine Teilnehmerin.Rückwärtslaufen und kleine schnelle Sprintschritte, mit und ohne Anheben der Beine, beendeten diesen Sonderteil des heutigen Lauftrainings.

"Jetzt geht es gleich viel leichter - meinte eine andere Teilnehmerin! Heute waren die Frauen mit 6:4 klar in Überzahl.

Und schon lief die nächste Etappe die Gruppe ein Tempo von 7:30 Min./km , und das 4:30 Minuten lang. Respekt - und trotz "schnellerem" Tempo war der Redefluß nicht abgeklungen.

Das ist aber genau richtig - das Lauftempo sollte immer so sein, dass nebenher noch geredet werden kann. Für die nächste Gehpause kam der Vorschlag aus der Gruppe - wir sollten schneller gehen, damit wir wieder besser ins Laufen kommen.

Auch daran merkt man schon die Fortschritte nach 5-wöchigem Lauftraining bei zweimaliger Belastung in der Woche.

Nach 1:50 min. Gehpause folgten 4:30 min in einem Tempo von 7:50min./km in Richtung Kurpark.

Bei der nächsten Gehpause von 2:00 min. wäre locker ein Innehalten und Trinken an der Schwefelquelle möglich gewesen - aber niemand hatte Durst (!!! ??warum wohl??).

Der innere Schweinehund war schon längst an diesem Sonntagmorgen bekämpft und die nächste Laufstrecke wurde in gutem Tempo der Gruppe in 7:20min für eine Dauer von 4:20 min. bewältigt. Was das tollste dabei war - bei den meisten funktionierte das Reden aber immer noch sehr gut !!

Nach einer weiteren Gehpause von 3Min. folgten 4 Min. in 7:45 und nochmals 2 Min. Gehpause.

Für den letzten Streckenabschnitt bis zum Ausgangspunkt gab Heinz das "Lauftempo frei". Das heißt, die verbleibenden knapp 700 m bis zur Brücke sollte jede/r nach eigenem Gefühl laufen.

Hier zeigte sich, dass alle wirklich schon Ausdauer und Kraft trainiert haben, aber auch der Spaß bis zum Schluß des Trainings dabei ist. 5 Minuten laufen für die von Erich gemessene Strecke bedeuteten ein Durchschnittslauftempo von 7:25 min für einen Kilometer.

Insgesamt konnte Erich während der Dehnübungen nach dem Lauftraining eine Laufstrecke von 6 km vermelden - bei einer gesamten Trainingsdauer von 51:15 Min.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer - es zeigt sich auch in der diesjährigen Einsteigergruppe, dass unser Laufprogramm sehr gut funktioniert und schon nach 5 Wochen Training Anpassungen an die Bewegung und den Konditionszustand bei allen Teilnehmern feststellbar sind.

Auch die wechselnden Betreuer, bei denen jeder verschiedene und neue Akzente während des Trainings setzt, wurden von den Teilnehmern lobend erwähnt.

Bis zum nächsten Donnerstag - in alter Frische !

 

Keep on Running.



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Dezember :  Am 8. Uli, am 11. Theresa E., am 13. Thomas R. und am 21. Karin.  Allen herzliche Gratulation !

Ergebnis des monatlichen Stammtisch vom 1.12.2018

Die anwesenden Lauftreff-Mitglieder haben das Datum für die Winterwanderung mit anschließender Jahresversammlung besprochen und festgelegt.

Am Sonntag 20. Januar 2019 findet die traditionelle Winterwanderung statt. Die Details wie Abmarsch-Zeit sowie der Zielort mit Gasthaus, in dem die Mitgliederversammlung stattfindet werden vom 2.Vorstand Alfred in dieser Woche abgeklärt. Die Information an alle Mitglieder erfolgt dann per E-Mail und Bericht auf der Webseite.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.