Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

Nordrhein-Meisterschaften im 10km Lauf



Verena, unser Nordlicht im Lauftreff, kann es einfach nicht lassen. Nachdem sie heuer im Februar zusammen mit Marina und der Grevenbroicher Laufgruppe im Trainingslager in Portugal ihre Saison-Vorbereitung intensivierte, wollte sie bei diesen Meisterschaften eine neue Bestzeit auf 10 km "erlaufen". Lest ihren ganzen Bericht im Artikel und ob sie ihr hochgestecktes Ziel erreichte.


Podestplatz für Verena in der W 35 und eine hervorragende Zeit auf 10 km.

 

Am Samstag, dem 18.3. fanden in Wegberg die 10km Nordrhein-Straßenlaufmeisterschaften statt. Da Verena sowieso vorhatte, ihre Oma zu besuchen, lies sich das wunderbar mit einem Abstecher nach Neuss verbinden, und so ließ sie sich die Gelegenheit nicht nehmen, ihre Laufkameraden aus Grevenbroich wiederzusehen und gemeinsam mit einigen von ihnen bei den Nordrhein-Meisterschaften zu starten.

Von links nach rechts: Daniela , der Lauftrainer Adi, Verena

 

Ursprünglich war auch noch geplant, eine Mannschaft bei den Frauen aufzustellen, wegen des kurzfristigen Ausfalls von Angela ging es dann für sie und Daniela jedoch letztendlich nur noch um die Einzelleistung.

Schon bei der Ankunft am Wettkampfort zeichnete sich ab, dass es ein Lauf unter erschwerten Bedingungen werden würde, es regnete und es gab auch einen ganz ordentlichen Wind. Dies bestätigte sich dann auch schon beim einlaufen - Abschnittsweise hatte man ganz schön mit Gegenwind zu kämpfen.

Die Strecke in Wegberg ist absolut flach und besteht nach einer kleinen Einleitung und zum Schluss einer weiteren kurzen Strecke bis zum Ziel aus einer kleinen und zwei großen Runden über Feldwege.

Kurz vor dem Start ging es in die Startaufstellung – der Start verzögerte sich dann jedoch ein paar Minuten, da es etwas dauerte, bis alle hinter (und nicht vor der) Startlinie standen – die aus unerfindlichen Gründen keine Startlinie sondern nur ein kleiner Strich an der Bordsteinkante war, und dementsprechend nicht sofort als solche identifiziert werden konnte.

Verena startete von relativ weit hinten, um sich in dem stark besetzten Teilnehmerfeld nicht zu einem zu schnellen Start verleiten zu lassen, was auch sehr gut funktionierte. Obwohl es ca. 50m nach dem Start von der vollen Straßenbreite auf einen schmalen Radweg ging, sind die vor ihr gestarteten Läufer schnell genug aus dem Weg gewesen, dass sie ohne größere Behinderungen sich ihren Platz im Feld suchen konnte und begann dann, das Feld von hinten aufzurollen und einige Platzierungen bei den Frauen gutzumachen. Wie erwartet war der Gegenwind auf der letzten Hälfte der drei Runden sehr kraftraubend – dennoch gelang es ihr, ein sehr gleichmäßiges Tempo durchzuhalten. Auch den Angriff einer Konkurrentin auf den letzten Kilometern konnte sie erfolgreich abwehren – und ihr dann im Zielsprint auf den letzten 500m noch 10s abnehmen.

3. Siegerplatz für Verena in AK W35

 

Mit 43:52 kam sie als 3. In der W35 und Platz 26 insgesamt bei den Frauen ins Ziel.

Damit konnte sie ihre sub-44 (Zeit unter 44 Minuten, Anm. der Redaktion) vom Silversterlauf in Sandharlanden auf einer vermessenen Strecke bestätigen – anders als in Sandharlanden reichte die Zeit allerdings nicht für eine warme Dusche.

Zur Entschädigung wurde die Wartezeit auf die Siegerehrung dann noch mit einem leckeren Stück Kuchen überbrückt.

 

Herzliche Gratulation von der Redaktion zum erfolgreichen Start an Verena.

(Der Kuchen ist vom letzten Wettkampf übriggeblieben? Das Bild kommt doch bekannt vor !!)

Keep on running !!



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Februar :  Am 9. Ute, am 15. Christine, am 18. Daniel und am 20. Jürgen K.  Allen herzliche Gratulation !

Achtung Änderung !

Die Siegerehrung für den 10. Landkreis Laufcup 2018 am 8. März 2018 findet nicht im TSV Vereinsheim auf der Freizeitinsel in Bad Abbach sondern im Insel-Cafe beim Campingplatz Bad Abbach auf der Freizeitinsel statt.

Wir bitten um Beachtung !

Vereinsausflug 2019 mit Teilnahme am Achenseelauf 8.9.2019

Beim Stammtisch wurden die Planungen der Mitgliederversammlung bereits konkretisiert. Um nach geeigneten Quartieren zu suchen, sollten sich die interessierten Mitglieder bei der Vorstandschaft (Alfred oder Erich) melden. Teilnahme am Achenseelauf (Einzelstart oder in einer Zweier-Staffel) ist nicht zwingend erforderlich aber natürlich möglich. Geplant sind 2 Übernachtungen. Gemeinsame Abfahrt am Freitag 6.9. früher Nachmittag. Rückkehr am Sonntagabend. Natürlich ist die Teilnahme der Partner-innen bzw. Kinder auch erwünscht.

Fahrt erfolgt mit PKWs und/oder Kleinbus. Nähere Informationen ergehen an alle Mitglieder mit einer E-Mail.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.