Lauftreff Bad Abbach

Teilnehmerberichte

Wiederholung: Erneuter Sieg beim Nachtmarsch der Reservisten



Mit großem Punktevorsprung vor dem 2.Sieger der Wasserwacht(Bepp Scherl, Albert Lorenz und Horst Notz) hat unser Team mit Hans Schrödl, Erich Wagner und Philipp Schwab den Titel des Vorjahres erfolgreich verteidigt. 14 Teilnehmer-Mannschaften aus dem Marktbereich gingen in Oberndorf an den Start. Das Geschicklichkeitsspiel absolvierte der Lauftreff mit deutlichem Abstand am "geschicktesten" und hatte wohl den richtigen "Dreh" heraus. Mehr darüber und Fotos im Artikel.


Am Ende des Abends stand unser Team wieder als eindeutiger Sieger fest - und der Vorsitzende der Reservisten-Kameradschaft Herbert Thuman meinte "Der Lauftreff bewies, dass er die richtige Technik beim Geschicklichkeitsspiel hatte, bei den Fragen fast alles richtig beantworten konnte und mit einer guten Laufzeit (allerdings nicht die beste Zeit für die 8,3 km) einen klaren Punktevorsprung und damit auch den Sieg einfahren kann".

Begonnen wurde wie immer mit der Beantwortung des Fragebogen. Dieser kann ab 4.3. auf der Homepage unter PRESSEBERICHTE als PDF Datei eingesehen und beantwortet werden.

Danach hieß die Aufgabe, an "3 Strängen zu ziehen und den Tennisball mittels eines Holzringes so oft als möglich auf einem Flaschenhals kurz abzusetzen und danach zur nächsten Flasche weiterzuhieven".

Hört sich leicht an - aber so einfach war es dann doch nicht.

Bis unser Team als "Schlußlicht" mit Start Nr. 14 an den Start zu diesem Spiel ging, hatten die "Favoriten" der Wasserwacht Bad Abbach bereits 12 Punkte gemacht.

Doch von den 3 Minuten "Spielzeit" hatten sie schon 1 Minute "verhudelt" und konnten sich nicht auf eine gemeinsame Technik einigen. Die bisher bestplatzierten bei diesem Spiel hatten es 17 Mal geschafft, den Ball auf dem Flaschenhals abzusetzen.

Doch dann kam unsere Mannschaft.

Der Unterschied zu den anderen Teams lag wirklich in der Technik. Die "Stränge immer auf vollem Zug und auf gleicher Höhe - das war der Siegbringer". Da lief es wie geschmiert und der Tennisball "flog" regelrecht 26 mal - getragen auf dem Holzring - von einem Flaschenhals zum anderen in der Umkleidekabine des TV Oberndorf.

Da war bereits klar, dass unser Team schon fast nicht mehr vom Podestplatz zu stoßen war.

Unser "Bepp", der letztes Jahr im Siegerteam unseres Lauftreff dabei war, entschied sich heuer, wieder im Traditionsteam der Wasserwacht 2, neben Horst Notz und Albert Lorenz zu starten und wollte erneut den Siegerpokal in diesem Team gewinnen.

Daraus wurde aber nichts. Hier zeigt er aber trotzdem stolz die Urkunde zum 2. Platz.

 

Hier die Fotos von unserem Team bei der Siegerehrung.

Hier die Überreichung des Siegerpokals - gestiftet vom Markt Bad Abbach- und der Urkunde.

Der Wanderpokal ging somit erneut an unseren Lauftreff - aber wohin mit dem Riesen-Pokal?

V.L. Gerd Eckert, Hans Schrödl,Herbert Thumann,Philipp Schwab, Erich Wagner, 2.Bgm. Josef Geitner.

 

Hier noch die Urkunde von diesem Event:

 

Traditionsgemäß gab es natürlich wieder eine leckere Brotzeit im Sportheim des TVO und dazu das süffige Oberndorfer Bier.

Ein Dank und Gratulation wieder von unserer Seite an die Veranstalter - die von einem jungen Damenteam gebeten wurden, den Modus und Zeitablauf etwas zu ändern bzw. zu straffen. Wir können einem solchen Vorschlag auch zustimmen  - vielleicht würde es z.B. Sinn machen, den Fragebogen allen Teams gleichzeitig auszuhändigen und wie bei einer "Schulprüfung" in einer bestimmten Zeit beantworten zu lassen.

Sei´s drum - wir hatten Spaß und auch Zeit für den ganzen Abend mitgebracht. Vielleicht hatten ja die Mädels noch andere Pläne für den Abend und wurden bei diesem Modus ausgebremst.

 

Auf Wiedersehen bis zum nächsten Jahr !



» zurück zu: Teilnehmerberichte






Lauftreff Neuigkeiten

Geburtstage im Dezember :  Am 8. Uli, am 11. Theresa E., am 13. Thomas R. und am 21. Karin.  Allen herzliche Gratulation !

Ergebnis des monatlichen Stammtisch vom 1.12.2018

Die anwesenden Lauftreff-Mitglieder haben das Datum für die Winterwanderung mit anschließender Jahresversammlung besprochen und festgelegt.

Am Sonntag 20. Januar 2019 findet die traditionelle Winterwanderung statt. Die Details wie Abmarsch-Zeit sowie der Zielort mit Gasthaus, in dem die Mitgliederversammlung stattfindet werden vom 2.Vorstand Alfred in dieser Woche abgeklärt. Die Information an alle Mitglieder erfolgt dann per E-Mail und Bericht auf der Webseite.

Trainingszeiten Lauftreff

Trainingszeiten:

Derzeit donnerstags 18.30 Uhr (Sommerzeit) bzw. donnerstags 18.30 Uhr (Winterzeit) bzw. in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

sonntags 8.30 Uhr   in verschiedenen Laufgruppen je nach Tempo

Treffpunkt:

Fußgängerbrücke in der Donaustraße, Bad Abbach

Ausreichend Parkplätze unter der Brücke stehen zur Verfügung

Zu allen Terminen sind jederzeit Neuanfänger oder interessierte Läufer herzlich willkommen.

Sonstige gemeinsame Laufzeiten nach individueller Vereinbarung.